….sehr sehenswert, wie ich finde… gerade die Erklärungen um das Thema der seit Kindheit induzierten Daseinsschuld, die z.B. im gefühlten Scheitern der Eltern liegen kann  und aus oraler Ambivalenz … finde ich außerordentlich “spannend” …  Stichworte: Rechtfertigung der eigenen Existenz und Unterdrückung der eigenen Belange durch Erfüllung der Mutterwünsche, damit das Mutterbild und das eigene Selbstbild nicht gänzlich “zerrissen” werde… “Unendliche Leidensfähigkeit / Rückzugsfähigkeit / Anpassung / Duldsamkeit” ….

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch Bestätigung oder Nutzung erteilen Sie Ihr Einverständnis. Datenschutzerklärung