Liebe Workshop-Teilnehmer.

Vielen Dank für Ihre heutige Mitarbeit und Ihre großartige Bereitschaft, sich zu öffnen und sich um geeignete Lösungen zu bemühen. Wir möchten Sie gerne ermuntern, in diese Richtung “weiter zu arbeiten” 🙂

Wie besprochen finden Sie hier die

  • Videopräsentationen
  • Ergebnis-Dokumentationen
  • und ggf. Zusatzmaterialien zum heutigen Workshops

 

Videopräsentation Kommunikationsvereinbarungen

____________________________________________

Mustervertrag über Kommunikations- und Verhaltensvereinbarungen zum Download

Mustervertrag_Kommunikationsvereinbarungen_wachstumschance-depression.de

____________________________________________

„Bestandsaufnahme“ durch die Workshop-Teilnehmer / Fotos der Metaplanwände und FlipCharts etc.

Die Bildergalerie mit Ihren Inputs finden Sie ganz am Ende dieser Seite weiter unten! Bitte scrollen Sie dorthin:)

Sie können die Bilder dort auch groß öffnen oder auf Ihre Rechner herunterladen, um Sie groß aufgelöst ansehen zu können.

____________________________________________

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei Ihnen, als auch bei der Stiftung Deutsche Depressionshilfe herzlich bedanken. Es hat uns viel Freude gemacht, heute mit Ihnen 90 Minuten zusammenzuarbeiten. Wir danken Ihnen auch für die vielen wertschätzenden Worte, die Sie uns vermittelt haben:)

Sie haben erlebt, dass das Thema selbstverständlich erheblich zu umfassend ist, um es in einer so großen Gruppe bei 90 Minuten annähernd erschöpfend und individuell zu besprechen. Wir haben versucht, viele Aspekte zumindest mal “anzureißen”, hätten aber gerne länger mit Ihnen gesprochen und wären gerne auf jeden Einzelnen eingegangen, doch das ist in diesem Zeitrahmen nicht zu bewerkstelligen. Wir würden uns freuen, wenn Sie dennoch heute einige Ansatzpunkte mitgenommen haben und mit dem Zusatzmaterial auf dieser Seite vielleicht noch etwas anfangen können und insofern den Workshop für sich noch etwas “ausdehnen” können.

Ansonsten kann ich Ihnen es nur sehr gerne anbieten, dass wir Selbsthilfe-Dialoge oder -Trialoge miteinander führen, was auch telefonisch oder per Skype-Video gut möglich ist; mehr Info hier, dort auch Fragebogen Erstvorstellung, erklärende Videos etc.. Natürlich können Sie auch gerne nach Düsseldorf kommen, damit wir persönlich trainieren können. Ein 20-minütiges Vorgespräch ist selbstverständlich immer kostenlos. Vielleicht empfinden Sie es auch als hilfreich, mal einige Übungen / Fragebögen zu bearbeiten. Ein gute Ansatz für Selbsthilfegespräche. Aber Sie können diese Übungen / Fragebögen auch für sich als eine Art “Selbsthilfegespräch” nutzen:

Wir wurden heute mehrfach darauf angesprochen, ob wir zB in der Heimatnähe einzelner Teilnehmer mal einen Intensiv-Seminartag in Kleingruppen (z.B. “Wie führe ich bessere Paarbeziehungen?” o.ä.) oder auch Vorträge veranstalten könnten. Generell ist das möglich, aber wir können das nicht organisieren. Wenn Sie Interesse daran haben und über entsprechende Kontakte bei sich vor Ort verfügen, um so etwas zu organisieren (Räume und Teilnehmer) können wir ggf. anreisen. Rufen Sie einfach gerne an und lassen Sie uns darüber indviduell sprechen – Tel. 0173 – 9465 927. __________________________ Hier noch ein paar Links & Tipps für Sie, wie besprochen:

  • Auf der Startseite finden Sie Rezensionen meiner Klienten und Klientinnen “Rubrik Blitzlichter”
  • Im Rahmen meines Projekts “Wachstumschance Depression” betreibe ich zwei geschlossene (!!) Online-Selbsthilfegruppen bei Facebook. Bei Interesse fühlen Sie sich herzlich eingeladen, diesen Gruppen beizutreten:
  • Buchempfehlungen (jeweils für Betroffene und auch Partner & Angehörige):
    • “Mein schwarzer Hund” – Depressionen und Genesung verständlich illustriert (siehe zB hier)
    • “Leben mit dem schwarzen Hund” – Depressionen verständlich illustriert (siehe zB hier)
    • Training Emotionaler Kompetenzen (TEK), zB hier
    • Metakognitives Training (MKT), zB hier
    • Hörbuch Emo-Training mit praktischer Übung zur distanzierten Wahrnehmung (Emotionsregulationim Wesentlichen TEK / aus unserem Shop, inkl. Hörprobe und Vortragsvideo)
  • Im Rahmen der “Bitte stör mich”-Kampagne des bayrischen Gesundheitsministeriums habe ich zwei Interviews (Interview-Videos hier) gegeben, die viele Betroffene, als auch Partner & Angehörige als sehr hilfreich beschreiben. Ich versuche hierin Depressionen aus Sicht von Betroffenen, als auch von Lebenspartnern & Angehörigen zu beschreiben. Quasi als Pendant zu den “Schwarzer Hund”-Büchern.

Wir möchten uns nochmals bei Ihnen für Ihre Mitarbeit und Ihren Mut bedanken und ebenso für Ihre Wertschätzung, die Sie uns gegenüber so zahlreich zum Ausdruck gebracht haben. Wir wünschen Ihnen, dass Sie zunehmend Ihre Lebenssituation auch als eine Wachstumschance” für Ihre Persönlichkeit und / oder Ihr Beziehungsleben annehmen und erleben können. Und bitte beachten Sie immer zu Ihren eigenen Gunsten, aber auch(!!) zugunsten von anderen Menschen: “Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben!” :))) Denken Sie bitte immer daran, dass Sie für Ihren Selbstwert selbst verantwortlich sind. Bitte geben Sie anderen Menschen oder Erfahrungen keine Macht über Ihren Selbstwert! Sie haben das in der Hand und das ist eine gute Nachricht.:) Alles Gute für Sie.:))) Ihre Ellen & Stephan Brückner Email: kontakt@wachstumschance-depression.de Tel. 0173 – 9465 927 PS: Zum Abschluss und vielleicht ja ganz passend, hätten wir noch dieses Goethe-Zitat für Sie. Es ist Bestandteil der Statue “Die unzeitgemäßen Zeitgenossen” aus Leipzig 😉 Und so wünschen wir Ihnen, dass es Ihnen zunehmend gelingt, sich die “Fülle Ihres Herzens” selbst zu geben.

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch Bestätigung oder Nutzung erteilen Sie Ihr Einverständnis. Datenschutzerklärung